Kredit Tag

Liquidität beschreibt die Fähigkeit eines Wirtschaftssubjektes, sämtlichen Zahlungsverpflichtungen fristgerecht nachzukommen. Unternehmen und Haushalte, welche ausreichend Mittel besitzen, um ihre Rechnungen zu bezahlen und ihre Kosten zu decken, gelten als liquide.   Das Gegenteil hiervon ist Illiquidität. Damit ist dementsprechend eine (vorübergehende) Zahlungsunfähigkeit gemeint. Um...

Das Working Capital ist eine Kennzahl, die im amerikanischen Rechnungswesen zur Messung der Liquidität eines Unternehmens dient. Dabei handelt es sich um das sogenannte Betriebskapital. Der Wert ergibt sich aus der Differenz des betrieblichen Umlaufvermögens und den kurzfristigen Verbindlichkeiten eines Unternehmens.   Ein positiver Wert bedeutet,...

Bei einer Außenfinanzierung fließt Kapital aus externen Quellen auf Konten von Ihrem Unternehmen. Erlöse Ihres eigenen Betriebs kommen hierbei nicht zum Einsatz. Somit handelt es sich um den Gegensatz zur Innenfinanzierung, für die Sie erwirtschaftete Einnahmen Ihrer Firma als Kapital verwenden.   Allgemein profitieren Sie üblicherweise davon, bei...